Holzhaus - traditionell oder modern

Das Zuhause ist der wichtigste Ort für die Familie, ein Holzhaus ist die beste Wahl, da es herausragende Eigenschaften für das gesunde Wohnen bietet. Es ist erwiesen, dass das Wohnen in einem Blockbohlenhaus das Wohlbefinden fördert und die Blockbohle sich als Baumaterial den Bedürfnissen der Bewohner hervorragend anpasst.

Leistbarer Wohnraum, behagliche Wohnatmosphäre, traditioneller und moderner Baustil werden durch den Einsatz monderster Bautechnologie ermöglicht. Bei uns sind Sie mit Ihrem Bauvorhaben in kompetenten Händen, gerne realisieren wir gemeinsam mit Ihnen Ihren Traum vom Eigenheim.

Holzhaus
Traditionell

Holzhaus
Bungalow

Holzhaus
Modern

Wir planen Ihr Holzhaus individuell für Sie!

Wir begleiten Sie auf dem spannenden Weg eines Hausbaus und setzten Ihre Visionen in die Realität um. Egal ob Sie ein modernes, minimalistisches Design oder einen traditionellen Baustil bevorzugen – wir bieten Ihnen die notwendigen Möglichkeiten, um Ihr Traumhaus zu erschaffen. Jedes Detail wird mit größter Sorgfalt geplant und umgesetzt, um Ihnen ein Haus zu bieten, das nicht nur Ihren Lebensstil widerspiegelt, sondern auch höchste Qualitätsstandards erfüllt. Verwirklichen Sie Ihren Wohntraum und lassen Sie uns gemeinsam Ihr maßgeschneidertes Holzhaus zum Leben erwecken!

Der Block - Jahrzehnte bewährt

PH190
PH 190
114 x 158
114 x 158
134 x 260
134 x 260
204 x 205
204 x 205
240 x 260
204 x 260
240 x 205
240 x 205
270 x 260
270 x 260

Der neue Block - MBP 92 JSH

Lamdawerte finden Sie hier.

Klicken Sie im Link auf das Logo JSiegl und dann auf den Blocknamen.

Maxi Log NEU
Maxi-200x360 Kiefer
Maxi 200 x 360 Kiefer
Maxi-200x360 Fichte
Maxi 200 x 360 Fichte
Maxi 300 x 360 Kiefer
Maxi 300 x 360 Kiefer

Eckverbindungen

Traditionell verfügten Blockbohlenhäuser über vorstehende Ecken. Die moderne Technik ermöglicht nun auch die Verwendung von glatten Eckverbindungen. Eine glatte Ecklösung verleiht dem Blockhaus / Holzhaus  ein modernes Aussehen und passt das Haus so auch in die städtische Umgebung bestens an.

Chaletverbindung Holzhaus
Die Chaletverbindung ist die meistverwendete Eckverbindung bei der maschinellen Blockbohlenproduktion.
Tiroler Schloss Holzhaus
Das Tiroler Schloß ahmt der traditionellen handgezimmerten, eingezapften Verbindung nach.
Eingekapselte Eckverbindung Holzhaus
Die Eingekapselte Eckverbindung unterscheidet sich von dem traditionellen Kreuzverbund dadurch, dass die Kopfüberstände nur wenige Zentimeter lang sind und zu einer glatten Fläche eingekapselt werden.
Glatte Eckverbindung Holzhaus
Die Glatte Eckverbindung ermöglicht, dass die Blockbohlen an allen Wänden auf der gleichen Höhe verlaufen.

So entsteht ein Holzblockhaus in 2 Minuten!

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Qualität & Zertifizierung

Wir blicken auf eine mehr als 40-jährige Erfahrung im Holzblockbau zurück und bieten Ihnen somit höchsten Qualitätsstandard. 

Jeder einzelne Holzteil für Ihr Holzhaus durchläuft eine strenge Qualitätskontrolle, bei der die Holzqualität, Verleimung und Endfertigung nach mondernsten Standards überprüft werden. Dies stellt sicher, dass sie und weitere Generationen viel Freude an ihrem Haus haben werden. 

Wir unterstreichen unsere Verpflichtung zur Qualität und Nachhaltigkeit, unser Qualitätsmanagement basiert auf ISO 9001:2015.

Wir sind vom Baubiologischen Institut Österreich zertifiziert.

Holzhaus Qualität

Wir beraten Sie gerne unverbindlich!

Josef Siegl

Schreiben Sie uns eine Nachricht, oder rufen Sie uns an!

Besuchen Sie uns auf der nächsten Messe!

Häufig gestellte Fragen - FAQ

Grundsätzlich brennt Holz besser als Ziegel.
Großdimensioniertes Massivholz bzw. Holztram oder Blockbohlen brennen allerdings nicht durch, sondern verkohlen an der Oberfläche. Diese Verkohlung bildet eine Schutzschicht und verlangsamt den Abbrandprozess erheblich. Das Brandverhalten eines Holzhauses, insbesondere der Feuerwiderstand und die Stabilität ist somit als sehr gut einzustufen. 

Elektroinstallationen werden im Werk oder auf der Baustelle nach Absprache mit Elektriker und Bauherren komplett vorgebohrt. Leerverrohrungen werden alle miteingebracht. Es müssen danach lediglich noch Kabel eingezogen und angeschlossen werden. Stemmarbeiten entfallen somit zur Gänze.  

Wasserinstallationen werden in einer Riegelwand (wie z.B. im Badezimmer) oder in einer Vorsatzschale (eigene Installationsebene) eingebaut.

Ein Holzhaus kann auf fast jede herkömmlich Art und Weise beheizt werden. Möglich ist z.B. die Wärmeübertragung mittels Fußbodenheizung, Radiatorenheizung, Infrarotheizung, Holzofen, Kachelofen, etc.

Als Heizungsart  kommen alle gängigen Systeme zur Anwendung: z.B. Wärmepumpe. Holz- und Pelletheizung, Solarthermie, Fernwärme.

Das kommt auf die Breite der Blockbohle an, ob das Haus ganzjährig bewohnt wird und ob eine Förderung in Anspruch genommen wird. Für die verschiedensten Wohnbedürfnisse gibt es unterschiedliche Optionen.   

Bei unserem Doppelwandsystem wird die Dämmung z.B.  zwischen den Blockbohlen eingebracht und erreicht damit U-Werte von unter 0,20 W/m2K, was thermisch der Qualität eines Niedrigenergiehaus entspricht. 

Grundsätzlich ist es nicht notwendig, da Holz eine natürliche Schutzschicht, die graue Patina, aufbaut. Diese macht das Holz haltbar. 

Aus optischen Gründen kann ein Blockhaus aber auch gestrichen werden, wenn diese graue Patina nicht gewünscht ist. 

Ein Farbanstrich mit Grundierung hat eine durchschnittliche Haltbarkeit von ca. 8-10 Jahren. Empfohlen werden wasserbasierte Produkte, Lasuren und Öle, die die Offenporigkeit des Holzes erhalten. 

Ja, das ist grundsätzlich möglich und wird oft auch noch bei sehr alten Blockhäusern praktiziert. Das Haus wird einfach in umgekehrter Reihenfolge abgebaut, zum Bestimmungsort transportiert und dort wieder errichtet. 

Nordisches Holz aus dem Polarkreis wächst aufgrund der rauen Bedingungen sehr langsam, ist dadurch sehr widerstandsfähig und eignet sich damit hervorragend für den massiven Holzblockbau.
Ein Indiz dafür sind die sehr dichten Jahresringe, die man an der Stirnholzseite sehen kann. 

Darüber hinaus hat der Blockhausbau in Skandinavien jahrhundertelange Tradition. Unser Partner produziert seit über 100 Jahren Blockhäuser und verfügt über eine der größten Abbundanlagen (die Anlage, in der die Blockbohlen verarbeitet werden) Europas. 

Warum ein Holzhaus?